gemeinsam aktiv. ökologisch. regional.

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

4. Juni 2021
Neuorientierung bei Kraut & Rüben:
Ergebnisse unser Mitgliederversammlung

Während bei den Großen die Köpfe rauchten, waren unsere Kraut & Rüben-Kids kreativ: Auf unserer neuen Spielfläche im Waldgarten entstand eine wunderschöne Stadt aus Sand.
Und so geht es bei uns weiter: Am 12. Juni beräumen wir unseren Laden im Birkenhof. Die Bestellungen organisieren wir auf dem Gelände des Dorf-Waldgartens bis wir einen neuen Vereinssitz gefunden haben. Den Dorf-Waldgarten und die Bauwagen können wir weiterhin für Veranstaltungen nutzen. Unsere neuen Kontaktdaten.

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

29. Mai 2021
Kleine Kräuterköche
Wie schmecken eigentlich Gänseblümchen? Brennen die Blätter der Brennnessel im Mund? Und welche Wildkräuter können wir überhaupt essen?
Spannende Fragen! An unserem Kinder-Kräutertag sind wir ihnen auf die Spur gegangen. Bei einem Spaziergang und anschließender Kräuterküche unter freiem Himmel war alles erlaubt: Riechen, Anfassen und natürlich Probieren. Unsere gesammelten Brennnesseln kamen in den Eintopf oder wurden in einer Pfanne mit heißem Öl zu Chips. Auf der Zunge haben sie nicht mal geprickelt, dafür einen herrlich würzigen Geschmack gezaubert. Die Gänseblümchen gab’s zum Nachtisch als Deko auf einer Apfelcreme mit Löwenzahn. Und im Haar oder zu Schminke verarbeitet sind die Blüten auch noch was für’s Auge!

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

10. April 2021
Ein Wald zum Vernaschen – mitten in Hartau
Zwetschge, Apfel, Birne, Pfirisch … sieben regionale Obstbäume wachsen nun auf dem Gelände des Birkenhofs. Sie sind der erste Baustein unseres essbaren Waldgartens, der hier entstehen wird. Nach und nach hatten wir in den letzten Wochen bereits das Gelände beräumt, eine Benjeshecke und eine Spielfläche aus Naturmaterialien angelegt. Herzstück des Gartens soll ein Dorfplatz, ein kreativer Ort der Begegnung werden – mit einer Küche, einer Werkstatt und einer naturnahen Spiel- und Endeckerwelt für Kinder. Hier erfahrt Ihr mehr über unser Projekt: Dorf-Waldgarten

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

13. März 2021
50 Meter Naturschutz
Das Gelände der GeLaWi erwacht so langsam aus dem Winterschlaf. Strauch für Strauch entstand in den letzten Wochen eine 50 Meter lange Hecke. 70 gebietsheimische Sträucher wachsen nun hier. Noch ist nicht viel zu sehen. Doch schon bald wird das grüne Band der Landschaft wieder mehr Struktur geben. Und wir freuen uns auf die vielen Tiere, die hier Schutz und Nahrung finden werden.