gemeinsam aktiv. ökologisch. regional.

 

c) Kraut & Rüben e.V.

12. Oktober 2022
Bereit für den Winter
In den letzten Tagen haben wir im Waldgarten ordentlich angepackt: aussortiert, geputzt, geräumt und alles winterfest gemacht. Heute bekam der Kinderspielwagen dann noch einen schicken Holzofen – inklusive Holzunterstand vor der Tür. Die Saison ist also noch lange nicht zu Ende und wir freuen uns auf die nächsten Vereinstage immer Freitag Nachmittag.

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

10. September 2022
Feldschmiede – Kinder lernen altes Handwerk
Eine typische Lagerfeuer-Situation: Die Erwachsenen quatschen; die Kinder zündeln in der Glut. Ein glühender Nagel und ein schwerer Stein … Die ersten Versuche der Formgebung starten. Heute sollte diese “Formgebung” mit gezielten Hammerschlägen, einem ordentlichen Amboss, viel mehr Hitze und unter professioneller Anleitung zielgerichtet im realen Werkstück verschwinden. Dazu haben wir eine Feldschmiede aus Brandenburg organisiert. Einen ganzen Tag lang hat Jörg Lorenz (Senckenberg Museum Görlitz) mit uns Haken, Messer und Hufeisen geschmiedet. Vielen Dank für den spannenden Einblick ins Schmiedehandwerk.

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

3. September 2022
Für den Notfall gewappnet
Stabile Seitenlage, wie ging das nochmal genau? Und woran erkenne ich einen Hitzschlag? Thomas Mehnert vom Mobilen Ausbildungszentrum hat uns heute geholfen, unsere Kenntnisse in 1. Hilfe aufzufrischen. Zum Glück passieren Notfälle selten. Um so wichtiger, dass unsere Mitglieder für den Ernstfall gewappnet sind. Denn in Wald und Feld kann es lange dauern bis professionelle Hilfe eintrifft. Dann ist es gut, wenn die richtigen Handgriffe sitzen und schnell gehen.
Wir danken Herrn Mehnert für die kompetente Anleitung und die Unterstützung der Sache.

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

2. September 2022
Eine Tüte voll Sommer bitte!
Fast schon ein Ritual bei Kraut & Rüben: Unser Vereinsfest im und für den Sommer. Und was darf auf keinen Fall fehlen in unsrer Sommerfest-Wundertüte? Gute Laune, leckeres selbstgemachtes Bio-Essen, Spiel & Spaß bei Dosenwerfen, Basteln & Co., Musik & Tanz bis in den Mondschein und ein zünftiges Lagerfeuer! Logisch! Doch in diesem Jahr gab es noch zwei besondere Sonnenstrahlen: Die Ponys von Familie Brause trabten sich schnell in die Herzen unserer Kinder. Mit unglaublicher Ausdauer drehten sie geduldig Runde um Runde. Und als krönenden Abschluss gab unsere FeuJer-Jugend noch einmal ihre fulminante Show zum Besten.
Unser Dank geht an die Menschen, die diesen Tag mitgestaltet haben und das Zusammensein erst möglich machen, an die Freiwillige Feuerwehr Hartau und Familie Brause für’s unermüdliche “Runden laufen”.