gemeinsam aktiv. ökologisch. regional.

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

19.-23. April 2022
Wir bauen ein Blockhaus … ab.
Klar! Wer ein Haus bauen will, muss es erstmal abbauen. Logisch … zumindest wenn man “Kraut & Rüben” heißt.
Von vorn: Unsere lange Suche nach neuen Räumlichkeiten für den Verein und den Laden war bislang erfolglos. Ein Neubau ist nicht nachhaltig und kam für uns finanziell nicht in Frage. So entstand die Idee, ein bestehendes Blockhaus zu kaufen und neu aufzubauen. Wir wurden fündig – in Isny im Allgäu. Der Abbau war ein Kraftaktvon 48 helfenden Händen und 900 Arbeitsstunden, den wir in vier Tagen bewältigt haben.
Ein RIESEN Dankeschön an alle, die dabei waren. Ihr seid spitze!
Nun liegen alle Einzelteile fein säuberlich sortiert auf der Streuobstwiese und warten auf die Baugenehmigung. Danach können wir loslegen – mit Fundament, Neuaufbau und Ausbau. Unterstützt werden wir bei diesem Projekt vom simul+Mitmachfonds.

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

28. März 2022
Trödel, fertig, los!
Flohmarkt auf dem Zittauer Marktplatz

Der Frühjahrsputz in unseren Garagen und Abstellräumen hat sich gelohnt! Ob Kinderspielzeug, Küchenutensil oder Kleidungsstück – so manches Teil war noch fit für eine zweite Runde. Und auf unserem kleinen aber feinen Flohmarkt vergangenen Montag haben viele Stücke einen neuen Besitzer finden können. Ganz nach dem Motto  „Verwenden statt Verschwenden“ durfte nach Herzenslust gestöbert, gefeilscht und gekauft werden. Wir haben uns über die rege Nachfrage sehr gefreut und werden die Aktion sicher wiederholen.

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

26. März 2022
4. Saatgutbörse Zittau
Frühlingserwachen im besten Sinne: Strahlender Sonnenschein, Livemusik, leckere Bio-Kuchen, Mitmachaktionen und die Frühlingsfee Dhyana lockten am Samstag viele Gärtner in die Fleischbänke Zittau. Kraut & Rüben war mit einem Stand dabei. Wir boten Saatgut, Jungpflanzen und Erfahrungen der GeLaWi zum Tausch an und konnten selbst einiges mitnehmen – ob in angeregten Gesprächen oder das ein oder andere Pflänzchen. Wir danken der BIOase für die Organisation und die tolle Plattform!
Die Saatgutbörse fand bereits zum 4. Mal in Zittau statt. Ziel der BIOase ist es, mit samenfestem Saatgut die regionale Gemüse- und Blumenvielfalt zu erhalten und zu stärken. Neben dem Austausch von Saatgut, Jungpflanzen und Erfahrungen bietet die Saatgutbörse Unternehmen und Initiativen die Möglichkeit, ihre Arbeit vorzustellen und sich zu vernetzen. Sie wird veranstaltet in Kooperation mit dem TuZZ e.V. und der Hillerschen Villa.

 

(c) Kraut & Rüben e.V.

28. Februar 2022
Frühjahrsputz im Eichgrabener Feuchtgebiet
Es ist fast schon Tradition: Bereits das dritte Jahr in Folge haben wir uns zum Müllsammeln getroffen. 13 Freiwillige streiften durch Teile des Eichgrabener Feuchtgebietes. In vier Stunden kamen dabei mehr als drei Kubikmeter Müll zusammen.
Einige Unikate waren auch in diesem Jahr dabei: Neben Autoreifen, Schläuchen und Glasmüll, fanden wir einen Rasenmäher, ein altes Zeltlager und Kabelisolation. Diese wurde vermutlich von Kabeldieben zurückgelassen. Wegen zwei unserer Funde – einer Tellermine und Panzermunition – mussten wir sogar die Polizei rufen. Der Einsatz endete glücklicherweise harmlos. Ein großes Dankeschön an alle Mitmachern und Organisatoren!