Dorf-Waldgarten

Ein soziokultureller Treffpunkt für Hartau

(c) Kraut & Rüben e.V.

Die Idee
Auf dem Gelände des Birkenhofs möchten wir einen zentralen grünen Dorfplatz als kreativen und sozialen Treffpunkt für alle Generationen und Interessengruppen gestalten. Unser Ziel ist es, altes und modernes Wissen im Bereich der Landschaftsgestaltung in einem nachhaltigen “Dorf-Waldgarten” umzusetzen. In gemeinsamen Treffen und Projekten (Honig herstellen, Schnitzen, Fermentieren, etc.) können Erfahrungen ausgetauscht, Werte vermittelt und die Zukunft aktiv gestaltet werden. Die Gelegenheit, einen essbaren Dorf-Waldgarten gemeinsam zu gestalten, zu pflegen und zu genießen ergänzt das kulturelle Leben in der Region und verbindet!

Das Konzept
In der Mitte des Gartens soll mit Hilfe von 2-3 ausgebauten Bauwagen ein kleines Zentrum mit Küche, Werkstatt, Spielfläche und Feuerstelle errichtet werden. Damit haben wir beste Voraussetzungen den Waldgarten ganzjährig zu gestalten und zu genießen. Natürlich gehört zu einem Zentrum auch ein Spielplatz. Wir wollen einen Natur-Spielplatz installieren für den man keinen TÜV benötigt. Mit viel Holz und Steinelementen zum Klettern und Balancieren sollen die Kinder mit und in der Natur spielen. Ergänzt wird diese Fläche mit Weidenhäusern und Matschflächen für viele kreative Momente und ein starkes Immunsystem.

Rund um das Zentrum wird ein essbarer Garten entstehen, der Elemente der Permakultur, Streuobstwiese und Waldgarten kombiniert. Durch seine hohe Biodiversität geben wir der Natur viel Freiraum, wollen von ihr lernen und vor allem ernten. Obstbäume, Beerensträucher, Wildhecken, Kräuter, Wildblumen u.v.m. bieten das ganze Jahr Nahrung für Tier und Mensch. Wir wollen eine Fläche für unsere Kinder und deren Kinder gestalten und aufzeigen, wie sehr wir mit der Natur verbunden sind und welchen großen Schatz Sie für uns bereithält.

Kontakt
Anne Struppe
krautrueben[at]posteo.de

Das Projekt wird unterstützt von: